KKH Bergstrasse
KKH Bergstrasse

Stichwortsuche


Orthopädie / Unfallchirurgie

Chefarzt PD Dr. med. Peter Arnold

Hauptabteilung

Tel.: 06252 / 701 - 204
Fax : 06252 / 701 - 341

Email E-Mail orthopaedie@kkh-bergstrasse.de

62 Betten inkl. 18 Betten für Unfallchirurgie

 

Dr. med. Wolfgang Armbruster

Sektionsleiter Unfallchirurgie / D-Arzt

Tel.: 06252 / 701 - 244

Fax : 06252 / 701 - 348

Email E-Mail wolfgang.armbruster@kkh-bergstrasse.de



Patientenforum Orthopädie und Unfallchirurgie

- Bei Experten informieren und gemeinsam diskutieren

Wir bieten regelmäßig Informationsversanstaltungen zu Themen rund um die Orthopädie und Unfallchirurgie an.

Informationen zu den nächsten Veranstaltungen erhalten sie hier.

 


Die schnelle Weiterentwicklung und Überschneidung der Fachgebiete Orthopädie und Unfallchirurgie hat auch im Krankenhaus Bergstraße dazu geführt, dass seit 01.04.2008 beide Fachgebiete zu einer gemeinsamen Abteilung zusammen gelegt wurden. Durch die Fusion der beiden Fachgebiete ergeben sich für den Patienten sowohl im Bereich der konservativen als auch in der operativen Therapie positive Synergien und Vorteile im Behandlungsspektrum.

 

Im Bereich des Fachgebietes Orthopädie wurde in den letzten Jahren die Implantation der Hüft- und Knieendoprothetik durch minimal invasive Techniken bzw. Zugänge etabliert. Ergänzend wurde im Bereich der Knieendoprothetik die Navigation der Implantate inkl. die Implantation des „Frauenknies“ im Kreiskrankenhaus Bergstraße neu eingeführt. Durch diese beiden Techniken ist eine exakte Implantierung des Gelenkes und Rekonstruktion der Beinachse möglich, so dass postoperativ eine bessere Beweglichkeit des Kniegelenkes und eine längere Standzeit der Prothese möglich sind.

 

Ebenfalls wurden im Bereich der Schulterchirurgie viele neue minimal invasive Techniken durch Oberarzt Dr. Dreesen eingeführt, z.B. die arthroskopische Stabilisierung der Schulter nach Luxationen. In Einzelfällen ist auch die Naht der Rotatorenmanschette endoskopisch möglich. In der Fußchirurgie wurden durch Frau Oberarzt Dr. Dieterich neue verfeinerte Operationstechniken für die Behandlung der Erkrankungen des Vor- und Rückfußes eingeführt. Am Kreiskrankenhaus Bergstraße ist auch die Implantation von Schulterprothesen und Sprunggelenksprothesen möglich.

 

In der Unfallchirurgie wurden in den letzten Jahren minimal invasive Techniken zur Behandlung von gelenknahen Frakturen mit Nägeln und winkelstabilen Plattensystemen mit hoher Primärstabilität etabliert.

Diese Verfahren haben sich durch die schonende Operationstechnik gerade bei den älteren Menschen bewährt, die zunehmend bei uns operiert werden. Am Kreiskrankenhaus Bergstraße werden modernste Platten- und Nagelsysteme, insbesondere auch im Bereich der Hand- und Fußchirurgie verwendet.

 

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Versorgung von Frakturen bei Kindern und Jugendlichen. Hier werden bei Frakturen die Wachstumsfugen geschont und die Röhrenknochen entweder mit Drähten direkt oder schlanken Titannägeln intramedullär aufgefädelt und elastisch stabilisiert. Die moderne Operationstechnik hat Herr Dr. Rossmann bei seiner Tätigkeit an der Uniklinik Frankfurt erlernt und am Kreiskrankenhaus Bergstraße eingeführt.

 

Seit einem Jahr werden ebenfalls Verletzungen der Wirbelsäule am Kreiskrankenhaus Bergstraße operiert. Hierzu bieten wir das komplette operative Spektrum von der operativen Stabilisierung der Wirbelsäule mit Implantaten bis hin zum Wirbelkörperersatz und Ballonkyphoplastie mit biologischem Knochenzement je nach Schwere der Verletzung an.

 

Weiterhin besteht am Haus eine große Zentralambulanz inkl. D-Arzt-Ambulanz zur Versorgung von Arbeitsunfällen, die von Dr. Rossmann und Dr. Leiner geleitet wird. 

 

SPRECHSTUNDEN  
Zentralambulanz/D-Arzt Ambulanz  Mo - Fr  08:30-12:30
  Sa - So  10:00-12:00
  Notfälle  7 Tage / 24 Stunden 
SPEZIALSPRECHSTUNDEN    
Unfallchirurgie Mittwoch 09:00-12:00
Fuß-Sprechstunde   Dienstag 08:00-12:00
Schulter-Sprechstunde  Donnerstag   08:00-14:00 
Orthopädische Sprechstunde  Di/Mi    12:00-15:30

Terminvereinbarung


Fuß-, Schulter- u. orthop. Sprechst. 

Frau Mann-Juza / Frau Schmidt


Tel.: 06252 / 701204

 

 

Chefarzt PD Dr. P. Arnold

Chefarzt

PD Dr. med. Peter Arnold

 2017-05-04_Armbruster

Sektionsleiter Unfallchirurgie

Leitender Oberarzt

Dr. med. Wolfgang Armbruster


Bert

Funktionsoberarzt

Dr. med. Sebastian Bert

 

Dr. Dieterich

Oberärztin 

Dr. med. Marion Dieterich


Dr. Dreesen

Oberarzt 

Dr. med. Hans Dreesen


Kellert

 Oberarzt

Dr. med. Markus Kellert

KlemmOberarzt
Dr. med. Oliver Klemm

 

 

 

 

                                            

   

 ClarCert

  Seite drucken

 

 Startseite | Kontakt | Anfahrt | Sitemap | Impressum


Kreiskrankenhaus Bergstraße GmbH - eine Einrichtung des Universitätsklinikums Heidelberg | Viernheimer Str. 2 | 64646 Heppenheim | Telefon 06252-701-0 | Fax 06252-701-347 | Mail: info@kkh-bergstrasse.de